Hummelfoto

MitmachenHummel-FeedsHummelartenSuche Hummelbilder

Name:

Passwort:



2415 006
Hochgeladen am 02.04.2015 von Christine1Mooshummel in Wiesensalbei
Hochgeladen am 03.06.2015 von Christine1Erste Steinhummel
Hochgeladen am 02.04.2015 von Christine1

2415 005
Hochgeladen am 02.04.2015 von Christine1
1416 265
Hochgeladen am 01.04.2016 von Christine1Wildkräuter Mai
Hochgeladen am 30.04.2014 von ChristianHaas

1416 265-002
Hochgeladen am 01.04.2016 von Christine1Trachtpflanzenecke
Hochgeladen am 15.06.2016 von ChristianHaas
Wiesenhummel Mai
Hochgeladen am 17.05.2014 von ChristianHaas
Horni im Vogelkasten
Hochgeladen am 15.06.2016 von ChristianHaasLonicera
Hochgeladen am 15.06.2016 von ChristianHaasKuckuckV
Hochgeladen am 28.05.2014 von ChristianHaas
Horni in Fledermauskasten
Hochgeladen am 15.06.2016 von ChristianHaasKuckuck bei Baumhummel II
Hochgeladen am 15.05.2014 von ChristianHaasKuckuckshummel III
Hochgeladen am 21.05.2014 von ChristianHaas
Kranke WiesenhummelII
Hochgeladen am 21.05.2014 von ChristianHaasKuckuck bei Baumhummel I
Hochgeladen am 15.05.2014 von ChristianHaas
Kleine Wachsmotte (800x600)
Hochgeladen am 30.04.2014 von ChristianHaas
Kranke wiesenhummelI
Hochgeladen am 21.05.2014 von ChristianHaasWiesenhummel?II
Hochgeladen am 26.05.2014 von ChristianHaasWiesenhummel, Arbeiterin der ersten Generation, am Rhododendron.
Hochgeladen am 01.05.2014 von Bulli
Wiesenhummel?I
Hochgeladen am 26.05.2014 von ChristianHaasWollbienen-Männchen (Anthidium oblongatum male) und Wollbienen-Weibchen (Anthidium oblongatum female) bei der Paarung. Die rosa Blüte ist vom Dach-Hauswurz (Sempervivum tectorum). Aufnahmedatum: 2016-07-10, NRW.
Hochgeladen am 10.07.2016 von BulliZweiweg-Wachsmottenklappe nach Harry Abraham. Leichtes Aufstoßen für kleine Individuen möglich durch Optimierung des Drehpunktes. 
Two way anti wax moth plastic flap. Easy to open by small individuals due to optimization of the pivot point.
Hochgeladen am 15.03.2017 von Bulli
Samenbombe als Werbemaßname im Frühjahr 2017. Ein Giveaway beim Kauf der Wundheilsalbe Bepanth... .
Vor dem Wurf hätte die Bombe vermutlich erst feucht gemacht werden müssen ... und eine feuchte Wetterperiode hätte der Keimfähigkeit bestimmt besser getan.
Hochgeladen am 10.06.2019 von BulliGroße Wollbiene/Gartenwollbiene (Anthidium manicatum) 
schläft in Blüte des 
Rostfarbener Fingerhut (Digitalis ferruginea)
Aufnahmedatum: 2015-07-27
Hochgeladen am 28.07.2015 von BulliWiesenhummel-Drohn (Bombus pratorum, Male) an ZierSalbei. 
Aufnahmedatum: 2015-06-10
Hochgeladen am 11.06.2015 von Bulli
Wiesenhummel-Arbeiterin (Bombus pratorum worker) erlegt und im Nackenbiss gepackt von einer Spinne. Die Veränderliche Krabbenspinne (Misumena vatia) lauerte in der Blüte von Akelei (Aquilegia spec.). Aufnahmedaten: 2016-06-12, NRW, Germany.
Hochgeladen am 12.06.2016 von BulliWiesenhummel-Drohn (Bombus pratorum) an Balkan-Storchschnabel weiß (Geranium macrorrhizum). 
Erstes Auftreten des Drohns 15. 05. 2017.
Hochgeladen am 21.05.2017 von BulliWiesenhummel Drohn (Bombus pratorum, Male) an Ziersalbei. 
Aufnahmedatum: 2015-06-10
Hochgeladen am 11.06.2015 von Bulli
Wiesenhummel-Arbeiterin (Bombus pratorum) mit zwei Binden sammelt Nektar und Pollen an Azalee.
Aufnahmedatum: 2015-05-19
Phaenologie: Rosskastanienblüte zu 2/3 vorüber.
Hochgeladen am 20.05.2015 von BulliWespe in Blüte einer Fuchsie. 
Diesen Sommer haben die Wespen eine Fuchsie als Nektarquelle gefunden. 
Sie krabbeln in die Blüten. Dort finden sie wahrscheinlich den Zugang zum Nektar zu schwierig. Zuerst werden die Stengel der Staubgefäße und der Narbe abgebissen. Später dann werden die Blütenblätter von der im Inneren sitzenden Wespe abgenagt, um an den Nektar zu kommen, der in den Spalt zwischen den Blütenblättern (Kronblättern) gelaufen ist. Die Blütenteile finden sich auf dem Boden unter der Pflanze wieder. 
Aufnahmedatum: 2015-09-04
Hochgeladen am 07.09.2015 von BulliUngewöhnliche Hummel. Vermutlich ein Wiesenhummel-Drohn mit nahezu schwarzer Clypeus-Behaarung. 
Aufnahmedatum: 2015-06-10
Hochgeladen am 11.06.2015 von Bulli
Steinhummel (Bombus lapidarius) Jungkönigin. 
Sie brummte durch den Garten und schaute mal diese und mal jene Pflanzen an. Schließlich entschied sie sich fünf Blüten des Rhododendrons zu besuchen.
Aufnahmedatum 2015-05-07
Hochgeladen am 07.06.2015 von BulliSteinhummel (Bombus lapidarius) Jungkönigin wartet auf dem 
Rasen (unbekannte feine Ziergrasart) darauf, dass sich die Sonne wieder hinter den Wolken hervor schiebt.
Aufnahmedatum: 2015-07-27
Hochgeladen am 28.07.2015 von BulliSonnenblumen, nicht abgestützt. Aufnahmedatum: 2016-09-12.
Hochgeladen am 19.09.2016 von Bulli
Nasse Steinhummel-Arbeiterin (Bombus lapidarius worker) sammelt Nektar an Sonnenblume (Helianthus annuus). Aufnahmedatum: 2015-08-28.
Soaking wet red-tailed bumblebee worker (Bombus lapidarius worker) nectar foraging at common sunflower (Helianthus annuus). Photograph taken: 2015-08-28.
Hochgeladen am 06.06.2016 von BulliUnbekannter Baum. Weiße Blütentrauben.
Nach Determination im Forum: 
Schwedische Mehlbeere (Sorbus intermedia), ca. 16,70 Meter hoch. 
Nur drei Hummeln in 6 Metern Höhe. Keine ausgewiesene Hummeltracht. 
Phänologie: Blüht, wenn die Kastanienbäume (Rosskastanien) schon erste Blüten abwerfen.
Aufnahmedatum: 2015-05-19
Hochgeladen am 20.05.2015 von BulliOsmia florisomnis Female - Hahnenfuss-Scherenbiene.
An Nisthilfe mit Schilfstängeln und Vogelschutz.
Aufnahmedatum: 2015-05-12
Hochgeladen am 23.05.2015 von Bulli
Grabwespe (Pamphredon sp.) pirscht sich an eine von Ameisen bewachte Kolonie von schwarzen Blattläusen heran. Die Jagd auf eine Blattlaus begann mit einer Pause in der Blüte einer gelben Dahlie (Bild1). 
Bild 2 bis 4 zeigen Annäherungen, die sie abbrach, weil die Ameisen aufmerksam waren. 
Bild 5 und 6 zeigen eine Annäherung, die die zweite Ameise (hinter dem Stengel) nicht sehen konnte. Die sichtbare Ameise scheint die Grabwespe nicht erkennen zu können, denn sie wendet sich kurz ab. 
Bild 7 zeigt die fehlende Blattlaus, mit der sich die Grabwespe schleunigst aus dem Staub machte. Aufnahmedatum: 2016-07-13 in NRW.
Hochgeladen am 13.07.2016 von BulliSächsische Wespe (Dolichovespula saxonica) an Nester der Andrena fulva female (Fuchsrote Sandbiene, Weibchen). Sie sind in den Fugen von Waschbetonplatten angelegt. Die Fugen sind ein bisschen größer, weil die Platten ein wenig bergab
Prototyp eines Nistziegels mit verschiedenen Niströhrendurchmessern von ca. 2,8 mm bis ca. 8 mm. Der Niststein ist oben und von allen Seiten mit einer farbigen aber (angeblich) wasserundurchlässigen Mörtelsorte gegen Feuchte geschützt. Feuchtigkeit kann über die Unterseite abgegeben werden.
Hochgeladen am 31.05.2016 von BulliMerodon equestris, male. Narzissenschwebfliege Männchen. 
Verhalten: Sitzt auf einem niedrigen Ausguck im Beet und fliegt alles an, was in der Nähe fliegt. 
Aufnahmedatum: 2015-05-18
Hochgeladen am 18.05.2015 von BulliZwei Merodon equestris (Narzissenschwebfliege) vollführen Flüge wie bei einer Doppelhelix. Das heißt sie fliegen Spiralen Richtung Boden, während sie sich ansehen. Auf dem Boden machen sie ... keine Ahnung, wieder auffliegen und woanders nochmal eine Doppelhelix fliegen. Naja, heute war nach dreien Schluss. Mal sehen, ob morgen noch mehr möglich ist. Vielleicht ein Vorspiel für eine Paarung? Oder sind es zwei Rivalen?
Aufnahmedatum: 2015-05-24
Hochgeladen am 24.05.2015 von Bulli
Eine Blattschneiderbiene (vermutlich) (cf. Megachile sp.) hält sich u. a. mit den Mandiblen an dem Stengel eines Staubblattes in eine Rhododendron-Blüte fest.
Interessant bei diesem Individuum ist die unvollständige Clypeus-Behaarung.
Aufnahmedatum: 2015-06-03
Hochgeladen am 03.06.2015 von BulliMegachile nigriventris, Schwarzbürstige Blattschneiderbiene, saugt Nektar an weißer Rhododendron-Blüte. 
Aufnahmedatum: 2015-05-16
Hochgeladen am 28.05.2015 von BulliPlattbauch (Libellula depressa). Eine Libelle in karamell und gelb. 
Aufnahmedatum: 2015-05-18
Hochgeladen am 18.05.2015 von Bulli
Steinhummel-Drohn (Bombus lapidarius male) in Makrofotografie (Macro Photograph) der Verbindung zwischen Propodeum vom Mesosoma (rechts) und dem Metasoma (links). Ansicht: Dorsal. Aufnahmedatum: 2016-08-06.
Hochgeladen am 06.08.2016 von BulliHummel aus dem Erdhummel-Komplex. Am wahrscheinlichsten ist es ein Helle Erdhummel-Drohn (Bombus lucorum male). Auffindedatum: 2016-08-14.
Hochgeladen am 23.08.2016 von BulliEs hat sich eine Wildbienenkolonie in den Ritzen der Waschbetonplatten gebildet. Es sind etwa 20 Nesteingänge auf ca. 5 Quadratmetern und einige der Tierchen suchen noch nach einem Nistplatz. Der Nistplatz liegt morgens bis Mittags im Schatten. Dann gibt es volle Sonne sieben Stunden lang. Die Wände um die Kolonie reflektieren Licht zusätzlich.
Es könnten Lasioglossum villosulum sein, die gerne in Nachbarschaft zu anderen Nestern siedeln. Aber L. fratellum wäre auch möglich.
Aufnahmedatum: 2015-06-07
Hochgeladen am 10.06.2015 von Bulli
Hummel aus dem Erdhummel-Komplex. Am wahrscheinlichsten ist es ein Helle Erdhummel-Drohn (Bombus lucorum male). Interessant sind die verschiedenen Schattierungen der gelben Haare auf Tergum 1 und Tergum 2 wie auch zwischen der ersten Binde auf dem Thorax und den seitlichen Haaren am Thorax. Auch sind seitlich am Rand von Tergum 3 gelbliche Haare und mittig eher weiße Haare eingestreut.
Hochgeladen am 22.08.2016 von BulliHummel aus dem Erdhummel-Komplex. Am wahrscheinlichsten ist es ein Helle Erdhummel-Drohn (Bombus lucorum male). Interessant sind die verschiedenen Schattierungen der gelben Haare auf Tegit 1 und Tergit 2 wie auch zwischen der ersten Binde auf dem Thorax und den seitlichen Haaren am Thorax. Auch sind seitlich am Rand von Tergit 3 gelbliche Haare und mittig eher weiße Haare eingestreut.
Hochgeladen am 22.08.2016 von BulliEine Grosse Wollbiene (Anthidium manicatum) an Rostfarbener Fingerhut (Digitalis ferruginea). 
Aufnahmedatum: 2015-07-24
Hochgeladen am 09.10.2015 von Bulli
Große Wollbiene (Anthidium manicatum) Weibchen/Female
schläft in 
Rostfarbener Fingerhut (Digitalis ferruginea)
Aufnahmedatum: 2015-07-27
Hochgeladen am 28.07.2015 von BulliGartenhummel-Drohn (Bombus hortorum male). 
Normal? Verletzung? Parasiten?
Bild 2. 
Aufnahmedatum: 2016-06-06.
Hochgeladen am 07.06.2016 von BulliGartenhummel (Bombus hortorum) Arbeiterin. Ausgefahrene Zunge. 2019-06-26.
Hochgeladen am 29.06.2019 von Bulli
Erdhummel-Arbeiterin (vermtl. Bombus terrestris) an Roter Sonnenhut (Echinacea purpurea).
Der weiße Hals zwischen Thorax und Kopfkapsel ist gut erkennbar. 
Sie hat einen Wachsstreifen in den Haaren auf dem Thorax. 
Aufnahmedatum: 2015-07-24
Hochgeladen am 09.10.2015 von BulliHonigbienen, Invasion am Futterspender. Eigentlich für Wespen und Hummeln gedacht, wird er aber hauptsächlich von Ameisen und Honigbienen ausgesaugt. 
Es war ein Tag mit wolkenlosem Himmel und Temperaturen von über 22 Grad C. 
Aufnahmedatum: 2012-08-01
Hochgeladen am 08.09.2015 von BulliGartenhummel-Drohn (Bombus hortorum male). 
Ist die Stelle normal, eine Verletzung oder sind es innere Parasiten? 
Die Stelle war normalerweise von der Behaarung des Hinterbeins abgedeckt.
Nur wenn das Hinterbein während des Putzens weit nach hinten geschoben wurde, war die Stelle sichtbar. 
Die Hummel fiel auf, weil sie sich trotz längerer Anwesenheit der Kamera sehr ausgiebig putzte und dabei hauptsächlich an dem rechten mittleren und hinteren Bein hing.
Hochgeladen am 07.06.2016 von Bulli
zurück       vor

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51

Die auf Hummelfoto.de präsentierten Bilder unterliegen dem Urheberrecht und werden mit ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber veröffentlicht.
Aufrufe: 1996421 - Copyright © 2014 - 2019 HUMMELFOTO.de - Alle Rechte vorbehalten
Impressum, Disclaimer, Urheberrecht, Datenschutzerklärung